Wir wissen, dass das Gründen einer Schule in freier Trägerschaft eine harte Nuss ist – gerade in Sachsen. In den letzten Jahren wurde hier kaum noch ein Genehmigungsantrag bewilligt – selbst wenn eigentlich alle Genehmigungsvoraussetzungen vorlagen.

Wir machen deshalb parallel zu unserem eingereichten Genehmigungsantrag Druck auf die Politik.

Und dafür brauchen wir viele, viele Menschen im Rücken, die sagen: JA! Wir wollen diese Schule! Satte 190 ganz individuelle Stimmen haben wir schon. 

Dabei sein ist (fast) ganz einfach:

1. Unterstützerliste ausdrucken

2. Liste ausfüllen: Wer bin ich, und warum will ich diese Schule? (nicht ganz sicher, was da hingeschrieben werden soll? hier gibts noch weitere Erläuterungen dazu)

3. ausgefüllte Listen an uns schicken: Freie Alternativschule Weißwasser, Straße des Friedens 21, 02943 Weißwasser.

 

Unterstützer können neben Eltern natürlich auch Großeltern, regionale Arbeitgeber, Politiker, Kulturschaffende etc. sein – alle, die ein Interesse daran haben, dass in der Region ein Magnet für junge Familien entsteht.

 

FAS geht um die Wurst! Danke, dass ihr dabei seid!