Umundu und Raumpionier-Landebahn

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Nächste Woche sind wir gleich zweimal auf Achse: Beim Umundu-Festival in Dresden am 3. Oktober und bei der Raumpionier-Landebahn in Weißwasser am 6. Oktober.

Umundu-Festival Dresden

Mi, 3.10., 14:30-17:00 Uhr, FAS Dresden

„Lernutopien – Es könnte so schön sein…“

Ein Team aus mehreren sächsischen Schulgründungsinitiativen gibt an diesem Nachmittag für Eltern, (angehende) Lehrer*innen und Interessierte in verschiedenen Formaten einen Einblick in Alternativen der sächsischen Bildungslandschaft: was sie leisten können und welche Hürden im Weg stehen. Gemeinsam wird diskutiert, wie wir den Erfahrungsschatz der freien Schulinitiativen nutzen können, um starre Mauern zu überwinden.
Abgerundet wird der Nachmittag durch eine spannende Ausstellung über BNE-Initiativen in Sachsen von der Lokalen Agenda 21 und ein World Café bei dem sich Schulinitiativen vorstellen, aber auch Akteure im Bereich Bildung und vor allem BNE vernetzen können.

Details zu Veranstaltung und Ort sind hier zu finden.

Raumpionierstation Oberlausitz

Sa, 6.10., ab 13 Uhr, Hafenstube Weißwasser

Die Raumpioniere eröffnen für einen Nachmittag die Temporäre Raumpionier-Landebahn in der Hafenstube Weißwasser. Hier treffen Einheimische auf potentielle Zuzügler oder Rückkehrer, Stadtpflanzen sprechen mit Landeiern. Raumpioniere erzählen ihre Geschichten, die Mut machen, den eigenen Weg zu finden. Es gibt Vorträge, eine Podiumsdiskussion, Zeit zum Kennenlernen und Quatschen, eine kleine Lesung, lecker Essen und Musik. Und wir präsentieren unsere Schulgründungsinitiative auf der „Poster Session: Lokale Initiativen stellen sich vor“.

Details zu Veranstaltung und Ort sind hier zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.