April-Gesprächskreis: Demokratie an der FAS Weißwasser

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Am 24. April soll es in der Sichtbar um das Thema „Demokratie an der Schule“ gehen. Ist von demokratischer Mitbestimmung die Rede, so stellt sich die Frage: Wie genau funktioniert das im Alltag? Und welche Art der „Abstimmung“ von Entscheidungen ist das Mittel der Wahl: Mehrheit? Konsens? Konsent?

Grundlegend für die FAS Weißwasser ist: Jedes Kind, das von einer Entscheidung betroffen ist, soll die Möglichkeit haben mitzuentscheiden. Der Erfahrungsschatz anderer demokratischer Freier Schulen zeigt, dass hier viele Wege möglich sind. Wir haben uns für das Konsentverfahren und eine soziokratische Struktur entschieden. Diese werden vor allem an Schulen in den Niederlanden seit einigen Jahren erfolgreich für eine demokratische Schul- und Alltagsorganisation eingesetzt.

Im Gesprächskreis stellen wir vor, was Konsent und Soziokratie eigentlich sind, warum wir uns für diese Struktur entschieden haben und wie sie an im Alltag unserer Schule funktionieren wird.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch und Eure Gedanken am 24. April um 19 Uhr in der Sichtbar (Schmiedestraße 3, 02943 Weißwasser).