Freie Schulen – Thema im sächsischen Landtag

Eingetragen bei: Allgemein | 0

„Schulen in freier Trägerschaft sind ein fester Bestandteil des sächsischen Schulsystems. Im Schuljahr 2017/2018 besuchte jeder 7. Schüler (14,4 Prozent) eine Schule in freier Trägerschaft und jede 10. Grundschule, jede fünfte Oberschule und jedes vierte Gymnasium hat einen freien Träger.“

Mit diesen Worten eröffnete die Landtagsabgeordnete Petra Zais (GRÜNE) am 31. Januar 2019 ihre Rede im sächsischen Landtag. Der Kern ihrer Forderungen: transparente Genehmigungsverfahren für Schulen in freier Trägerschaft, finanzielle Gleichberechtigung der Lehrkräfte sowie eine bessere personelle und fachliche Aufstellung der Schulaufsicht. Das können wir nur unterstützen!

Die ganze Rede kann hier nachgelesen werden.

Zum Entschließungsantrag zu Schulen in freier Trägerschaft im Freistaat Sachsen – Stand und Perspektiven nach der Gesetzesnovelle 2015 (6 Drs 16481)